Ziele des Zentrums

Entzündliche rheumatische Krankheiten führen oft zu Gelenkproblemen und teilweise auch zu Funktionsstörungen innerer Organe. Frauen mit einer Rheumatischen Erkrankung und dem Wunsch schwanger zu werden, ein Kind zu bekommen und Mutter zu sein, stellen sich ganz spezifische Fragen und beanspruchen entsprechend besondere Fachkenntnisse bei der Beratung und Betreuung.

Die Klinik für Rheumatologie, Immunologie und Allergologie am Inselspital Bern hat ein Zentrum für "Schwangerschaft bei Rheumaerkrankungen" eingerichtet, welches sich auf dieses Thema spezialisiert hat.

Das Ziel unseres Zentrums ist es, Patientinnen und Patienten mit Rheuma-Erkrankungen bei Fragen in Bezug auf ihre Krankheit und die Fertilität sowie Familienplanung kompetent zu beraten. Patientinnen werden insbesondere während der Schwangerschaft und Stillzeit umfassend betreut.

Um das Wissen auf dem Gebiet der Schwangerschaft bei Rheuma-Erkrankungen zu erweitern, führen wir an unserem Zentrum Studien durch, betreiben Laborforschung und unterhalten eine Datenbank. Die neu gewonnenen Erkenntnisse aus den wissenschaftlichen Arbeiten fliessen in die Gespräche mit den Patientinnen unserer Spezialsprechstunde ein.